Überspringen zu Hauptinhalt

Harald Pichler

Kontakt

T +43 (0) 463 51 52 84
F +43 (0) 463 51 52 84 20

Harald Pichler

Dr. iur.

Rechtsanwalt

 

Ausbildung

Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich (Mag. iur. 1995; Dr. iur. 2004)

Karriere

Partner, TAUTSCHNIG Rechtsanwälte GmbH seit 2019
Selbstständiger Rechtsanwalt seit 2013-2018
Rechtsanwaltsanwärter, WT Tautschnig Rechtsanwalts GmbH, 2010-2013
Rechtsanwaltsanwärter, Schönherr Rechtsanwälte GmbH, 2009-2010
Geschäftsführender Gesellschafter, H&P Public Affairs GmbH, 2008-2009
Berater, public consult GmbH, 2007-2008
Verwaltungsjurist, Energie-Control Austria (E-Control), 2001-2007
Unternehmensjurist, Steweag (Energie Steiermark), 1999-2001
Universitätsassistent, Institut für Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre – Karl-Franzens-Universität Graz, 1996-1999

Publikationen

  • 16a ElWOG 2010: Rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Errichtung und dem Betrieb von gemeinschaftlichen Erzeugungsanlagen, ZTR 2017, 108 (gemeinsam mit Paul Oberndorfer)
  • Wem gebührt ein eigener Netzbereich? in Hauer (Hrsg), Aktuelle Fragen des Energierechts 2008, 27 (gemeinsam mit Klaus Oberndorfer)
  • Die Verfahrensführung durch die Energie-Control Kommission, in Holubek/Boltz (Hrsg), Strommarkregulierung (2005) 45.
  • Systemnutzungstarife Strom: Bescheid oder Verordnung? – Eine Gegenäußerung, ZfV 2004, 758 (gemeinsam mit Paul Oberndorfer)
  • Tarifgestaltung im Elektrizitätsbereich, in Mayer (Hrsg), Hauptfragen des Elektrizitätswirtschaftsrechts (2003) 79.
  • Rechtsfragen der Systemnutzungstarife im Strombereich, in Hauer (Hrsg), Aktuelle Fragen des Energierechts (2003) 133.
  • Die Gebrauchsabgabe im liberalisierten Energiemarkt, in Eisenberger et al (Hrsg), Norm und Normvorstellung: Festschrift für Bernd-Christian Funk zum 60. Geburtstag (2003)
  • Das österreichische Elektrizitätsrecht: Kommentar zum ElWOG 2000, zum RegulierungsbehördenG und zum VerrechnungsstellenG; Verordnungen, Elektrizitätswirtschaftslandesgesetze und EU-Richtlinien (2002) (gemeinsam mit Dietmar Pauger)
  • Nationale Umweltschutzmaßnahmen im liberalisierten europäischen Strommarkt – Die Berücksichtigung ökologischer Aspekte im ElWOG, RdU 2001, 43 (gemeinsam mit Stefan Lausegger)
  • Braucht die E-Wirtschaft einen Regulator? in Pauger (Hrsg), Ein Jahr EIWOG. Rückblick und Ausblick auf die Liberalisierung der österreichischen Elektrizitätswirtschaft (2001) 121.
  • Das österreichische Elektrizitätsrecht: Kommentar zum ElWOG, Verordnungen, Ausführungsgesetze und europarechtliche Grundlagen: Nachtrag 2000 (2000) (gemeinsam mit Dietmar Pauger)
  • Das österreichische Elektrizitätsrecht: Kommentar zum ElWOG, Verordnungen, Ausführungsgesetze und europarechtliche Grundlagen (2000) (gemeinsam mit Dietmar Pauger)
  • Die österreichischen Sozialversicherungsträger und der Hauptverband – Organisation und Aufgaben, JAP 1999/2000, 116.

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer für Kärnten

TAUTSCHNIG unterstützt die Lebenshilfe Kärnten

Wir freuen uns, dass wir die Lebenshilfe Kärnten bei der Anschaffung eines Kleintransporters für die…

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche